Hormonyoga 

Leben im Gleichgewicht

 

 

Der weibliche Organismus kann bestens mit einem natürlichen Yogaprogramm unterstützt werden, um selbstregulative Kräfte zu wecken und das Hormonsystem der Frau in ein Gleichgewicht zu bringen. Hormonyoga ist eine Übungsmethode zur positiven Beeinflussung des Hormonhaushalts, während und nach der Menopause sowie auch für jüngere Frauen bei hormonellen Problemen. 

 

Die Methode

Dinah Rodrigues entwickelte die Methode in den 90er Jahren.

Hormonyoga ist eine wirksame Alternative zur Prävention von typischen Beschwerden der Wechseljahre; junge Frauen mit Kinderwunsch profitieren ebenfalls von dieser Methode.

Die Wirksamkeit wurde von Frau Rodrigues empirisch belegt. Erste Ergebnisse sind bereits nach vier Wochen spürbar.

 

Inhalte

Die Ausbildung in Hormonyoga nach der Methode von Dinah Rodrigues gliedert sich in 3 Ausbildungsteile – Level 1 bis 3.

 

Level 1 persönliche Praxis, ist auch einzeln buchbar

Level 2 beinhaltet das selbstständige Lernen innerhalb der Ausbildungsgruppe.

Level 3 Methodik, Didaktik, Unterrichtstechniken, Alternativübungen / Anpassung bei 

Lehrprobe Praktisches Anleiten / praktische Prüfung innerhalb der Ausbildungsgruppe

 

 

Termin im Mandala Institut Standort wird nach Anzahl der Anmeldungen festgelegt, schreiben Sie uns Ihren Wunsch-Standort

Wieder in 2019

Ausbildungsgebühr

680,00 EUR inklusive umfangreicher Unterlagen und Prüfung: 

 

Voraussetzung zur Ausbildung

Wenn sie ein Hormonyoga Zertifikat des Mandala Instituts erhalten möchten, sind eine abgeschlossene Yogalehrer/innen Ausbildung nachzuweisen und alle 3 Level zu absolvieren.

Nach Bestehen der praktischen Prüfung erhalten sie dann das Ausbildungszertifikat für Hormonyoga und sind berechtigt Hormonyoga zu unterrichten.

 

Besonderheit        Level 1 einzeln buchen

Informationen zu Level 1:

Level 1 sind praktische Übungstage und offen für alle Hormon- Yogainteressierten mit Yogavorkenntnissen. Hier werden die entsprechenden Hormonyoga – Übungsreihen erlernt, um selbstständig zu Hause zu üben.

Umfang

Freitag, 19. Oktober 2018   09.00 – 18.45 Uhr
Samstag, 20. Oktober 2018  09.00 – 13.00 Uhr

Gebühren 180,- EUR 

Kerstin Lagojannis

 

Kerstin Lagojannis ist seit 2009 zertifizierte Hormonyoga Therapeutin nach Dinah Rodrigues, deren Methode sie durch praktische Erfahrungen mit vielen Frauen weiterentwickelt und ergänzt hat. Die Selbstwirksamkeit und Einfachheit der Bewegungsabläufe, sowie die Verletzungsfreiheit im Üben stehen dabei im Vordergrund, so wird ein ganzheitliches Hormonyogaprogramm angeboten.